Warum ich Ihre Autos testen sollte

Alles rund ums Auto

Mit meinem Kanal möchte ich die YouTube Welt um spannende, interessante, witzige und emotionale Videos bereichern, die zumeist, jedoch nicht ausschließlich, einen Fokus auf die Automobilbranche haben. Die Qualität der Videos steht hier im Vordergrund. Der Kanal wird ständig weiter entwickelt und neue Ideen werden ausprobiert, um die Zuschauer immer wieder aufs Neue zu begeistern.

Mein erstes Video auf meinem deutschen Kanal habe ich am 01.08.2017 hochgeladen und bereits nach 3 Monaten hatte der Kanal über 50.000 Abonennten und 5 Millionen Videoaufrufe. Damit hat der Kanal in kurzer Zeit große Relevanz im deutschsprachigem Raum gewonnen.

Zielgruppe und Reichweite

Meine Zielgruppe ist themenbedingt überwiegend männlich und im perfekten „Autokaufalter“. Dies verdeutlicht die nachfolgend aufgeführte Grafik. Die 13 bis 17-Jährigen stellen lediglich die 5 stärkste Zielgruppe dar.

(Demographie der Videoaufrufe November 2017)

Die Reichweite von YouTube Videos ist schwierig vorher zu sagen. Mittlerweile habe ich zwar ein recht gutes Gespür dafür entwickelt, was gut läuft, aber häufig kommt es dann doch wieder alles anders. Und zwar anders im positiven wie imnegativen Sinne. Autotests haben grundsätzlich eine gute Reichweite und die Aufrufe gehen zumeist über die Anzahl meiner Abonennten hinaus. Dies ist jedoch auch abhängig von der Art des Fahrzeuges und der Aktualität. Neuvorstellungen funktionieren grundsätzlich besser als Modelle die schon lange auf dem Markt sind. Da die Videos auch nicht gelöscht werden, erhalten sie kontinuierlich neue Aufrufe , was regelmäßig auch damit zusammenhängt, dass sie nach neuen von mir produzierten Videos dem Zuschauer vorgeschlagen werden. Hier eine kleine Liste mit den besten Autotests bisher (Stand Dezember 2017):

Zu den meisten Autos produziere ich mehr als nur ein Video, weswegen die Reichweite und Wiedergabezeit pro Modell noch mal weitaus höher ist als die Klickzahl eines einzelnen Videos. Bei absoluten Neuvorstellungen würde ich auf Wunsch auch ein Video in englischer Sprache für meinen englischen Kanal mit immerhin 7.000 Abonennten produzieren. Hier hat das meistgesehene Video 450.000 Klicks.
Tests werden darüberhinaus von meinem Instagramkanal mit über 10.500 Followern begleitet.

Was ich teste

Grundsätzlich alles! Vom Kleinwagen, über Limousinen bis hin zu Supersportwagen. Ich kann in allen Autos Spaß haben und sie gut präsentieren. Aber auch hier gilt, je neuer die Autos sind, umso besser kommt ein Video an. Deswegen sollte bei etwas weniger exklusiven Autos das Auto auch neuer auf dem Markt sein oder am besten zur oder kurz nach Veröffentlichung auch auf meinem Kanal erscheinen.
Gerne teste ich auch Elektro- und Hybridsysteme, autonomes Fahren oder gänzlich neue Mobilitätskonzepte! Ich bin offen für die Zukunft und freue mich, hier alles was neu ist zutesten und meiner Community zu präsentieren.

Für andere Kooperationen, abseits von Autovorstellungen, bin ich natürlich auch offen - ob es ein Drifttraining ist, Rennkurse, Trackdays oder ähnliche Veranstaltungen, Tuning und sonstige Ideen. Sprechen Sie mich gerne an!

Wie ich teste

Für einen Test benötige ich ein Auto mindestens einen vollen Tag. Jedoch gibt ein längerer Zeit mit bessere Möglichkeiten das Auto kennen zu lernen und besser darüber zu berichten. Eventuell mach ich dann auch mehrere Videos.

Kontakt

Rufen Sie mich gerne unter +49 151 2300 1628 an oder schreiben Sie mir eine Mail an n@pliquett.net.

Meine Kanäle


YouTube (deutsch)
Abonnenten: 72.000
Videoaufrufe im Monat: > 1,5 Millionen
Max. Aufrufe bei einem Video: 2 Millionen

Instagram
Follower: 10.500

Facebook
Fans: 28.000

YouTube (englisch)
Abonnenten: 7.000
(aktuell fokussiere ich mich auch meinen deutschen Kanal)


(Stand 01. März 2018)