Marketing Consulting

Mit 28 bereits 6 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer und CMO

Angefangen hat alles 2009 mit der Gründung von KiteWorldWide, einem Reiseveranstalter für Kitereisen. Innerhalb kürzester Zeit war Facebook einer der wichtigsten Marketingkanäle für unser Unternehmen. Mit mehr Fans als Aida und Tui zusammen, war die Seite von KiteWorldWide damals die größte Seite eines Reiseveranstalters, was maßgeblich zur Markenbildung beitrug. Die Facebookseite diente damals auch dem Verkauf von Reisen und konnte so einen positiven ROI aufweisen.
Damals wie heute ist der Social Media ROI immer noch eine große Unbekannte. 2011 habe ich deswegen mein Unternehmen socialBench gegründet und bin gleichzeitig mit einem Partner durch Deutschland gezogen um Seminare zu Social Media zu geben. Mit KWW hatten wir damals einen guten Case in der Hand, mit dem wir verdeutlichen konnten, wie man mit Facebook eine große Community aufbauen kann und Brandbuilding betreiben kann.
2012 habe ich mich dann aber komplett auf das Wachstum von socialBench konzentriert und ein Tool entwickelt, mit dem Social Media messbar wurde. In der Zeit bis Ende 2015 habe ich sehr viel Erfahrung darin gesammelt mein Unternehmen aufzubauen, zu führen, das eigene Produkt zu verkaufen, zu bewerben, zu entwickeln und viele andere Dinge um die sich ein Gründer eines Unternehmens kümmern muss. Wir haben in dieser Zeit viele Dinge ausprobiert und verworfen. Letzten Endes haben wir uns dabei aber immer optimiert.
Meine Herzensangelegenheit war zu jeder Zeit allerdings das Marketing und der Bereich Sales. Unsere Aktivitäten beschränkten sich zumeist auf B2B, aber auch im Austausch mit Unternehmen und Agenturen wirkte ich als Berater an Konzepten für B2C-Kampagnen mit.
Nach dem Verkauf der Firma im November 2015 wurde ich CMO bei dem Käufer (Facelift). Dort konnte ich mich als Leiter im Bereich Marketing und in Salesbereichen ganz meiner Leidenschaft widmen. Dieser Tätigkeit ging ich bis Juli 2016 nach bis ich mich dazu entschied für eine Weile etwas ganz anderes zu machen: YouTube.
Tatsächlich war dies auch der absolut richtige Schritt. Selbst wenn ich mich 8 Jahre lang mit Social Media beschäftigt habe, war YouTube für mich noch eine relativ große Unbekannte. Im Marketing von Unternehmen spielt es noch eine relativ kleine Rolle und auch die Welt der Influencer und YouTuber ist eine ganz eigene.
Dennoch gelang es mir mit meiner eigenen Erfahrung im Marketing in nur 3 Monaten einen Kanal über Autos mit über 50.000 Abonnenten aufzubauen. Ich produziere Videos mit mehreren hundertausend Aufrufen, das größte ist aktuell bei 1,8 Millionen Aufrufen. Der Kanal ist damit bereits jetzt ein wichtiger Kanal für die Automobilbranche geworden.

Was ich anbiete

Neben YouTube möchte ich auch weiterhin an Projekten in der Wirtschaft arbeiten. Mit meiner langjährigen Erfahrung und den verschiedenen Blickwinkeln aus IT, Media, Marketing und Sales gepaart mit einer Mentalität des "Machens", bringe ich den richtigen Impuls für Ihre Projekte.
Gerne teile ich meine Erfahrung und freue mich, mit Ihnen über Ihre Projekte zu reden. Schreiben Sie mir einfach eine kurze Email.